Erweiterte Suche
zurück zu den Premium Gesundheitsseiten

Erektile Dysfunktion (ED)

Erektile Dysfunktion, kurz ED, ist eine schwerwiegende Sexualstörung des Mannes bei der es nicht gelingt eine ausreichende Erektion des Penis zu erreichen. In der Mehrzahl der Fälle ist die Ursache für Erektionsstörungen organischer Natur gefolgt von psychischen Ursachen.

Es gibt Studien, die Anhaltspunkte liefern, dass eine erektile Dysfunktion ein Hinweis auf Probleme mit dem Herz-Kreislauf-Systems und einen bevorstehenden Herzinfarkt oder einen Schlaganfall sein kann und daher nach einer diagnostizierten ED unter Umständen der Besuch eines Internisten in Erwägung gezogen werden sollte.

Von ED sind überwiegend ältere Männer über 40 betroffen, aber zunehmend treten auch Erektionsstörungen bei jungen Männern auf. Die Gründe hierfür sind vielfältig hauptsächlich jedoch im Berufsalltag verursacht durch Zeitdruck, Stress und ungesundem Lebenswandel zu suchen. Primäre Ursachen für Erektionsstörungen sind: Rauchen, Alkoholgenuss, Zeit- und Leistungsdruck, Einnahme von Medikamenten, Hoher Blutdruck und Cholesterinspiegel, Schlafmangel, zu wenige Erholungsphasen und Fastfood (Schnellimbiss, ungesunde Ernährung).

Erektionsprobleme vermeiden kann man durch Reduzierung des Nikotinkonsums, mäßigem Alkoholgenuss, eigenes Zeitmanagement mit Ruhezeiten und Erholungsphasen, ausgewogene Ernährung und regelmäßige Gesundheitschecks.

Der wohl bekannteste Arzneistoff bei Potenzproblemen ist Sildenafil, besser bekannt unter dem Namen Viagra®. Ein weiteres Potenzmittel ist Tadalafil bekannt unter dem Handelsname Cialis® und Vardenafil in der EU wie den USA geführt unter dem Handelsnamen Levitra®.

Viele der Betroffenen verheimlichen ihr Leiden und den damit verbundenen „heiklen peinlichen“ Besuch bei einem Facharzt und stöbern erst einmal, das eigene Krankheitsbild vor Augen, zur Selbstdiagnose im Internet. Nicht selten schließt dann der Kauf von vielversprechenden Präparaten aus suspekten Quellen mit zweifelhaften Produkten und sehr hohen Risiken an eine solche Internettour an.

Wer genau weiß was einem fehlt und die Verantwortung einer Behandlung selbst tragen kann, für denjenigen kann ein Onlinearzt, wie beispielsweise DrEd, eine mögliche Alternative zum Besuch eines lokalen Arztes darstellen.

Wie sieht nun eine Behandlung von Erektionsstörungen bei DrEd, einer Online-Arztpraxis, welche ihren Hauptsitz in London hat und seit Ende 2011 ein entsprechendes deutschsprachiges Angebot online hat aus: Über die Homepage von DrEd können sich Patienten direkt rund um die Uhr behandeln lassen. Nach einer Registrierung füllt man einen für den jeweiligen Krankheitsbereich speziellen Onlinefragebogen aus und eine Onlinepatientenakte wird angelegt. Die Diagnose erfolgt durch Ärzte normalerweise innerhalb weniger Stunden und falls notwendig wird ein entsprechendes Rezept ausgestellt.

Da Erektionsstörungen nicht nur verschiedenste Ursachen, sondern auch Auswirkungen auf sämtliche Organe (z.B. Herzkreislaufbeschwerden ...) haben kann, sollte eine plötzlich auftretende Erektionsstörung weder verharmlost werden noch sollte man sich dafür schämen. Ein vertrauensvolles Verhältnis zum Arzt ist deshalb die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung.

Der Artikel ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und kann in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Therapeuten/in oder Arzt/Ärztin ersetzen. Und wie immer gilt: Zu weiteren Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte immer die jeweilige Packungsbeilage oder Fragen Sie Ihren Arzt/Ärztin oder Ihren Apotheker/in.

Alle innerhalb des Internetangebotes verwendeten Markennamen, Markenzeichen, Produkt- und Firmennamen sowie Bilder sind das Eigentum der jeweiligen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass diese nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!


Erektionsstörung
Erektionsstörung
Ein Onlinearzt kann eine mögliche Alternative zum Besuch eines lokalen Arztes sein.


Erektile Dysfunktion, Onlinearzt, Fachbereich, Facharzt, Behandlung, Viagra®, Cialis®, Levitra®, Krankheitsbild, Fehldiagnose, Diagnose, lokaler Arzt vor Ort, Internetarzt, Urologie, Erektionsstörung, Medizin, Harnleiter, Harnröhre, Harnblase, Geschlechtsorgan, Hoden, Samenleiter, Prostata, Therapie, urologische Endoskopie, Sprechstunde, Onlinesprechstunde, Beschwerden, Potenzstörung, Virtuelle Praxis, Fragebogen, Patientenakte, Selbstdiagnose, Online-Arztpraxis, Praxisangebot, psychologisch, organisch, Andrologen, Testosteronspiegel, Sexualtherapeut, Paartherapeut

Hilfreiche Links

Die letzten Kommentare ...

  • Autoankauf Braunschweig: Autoankauf Export:mad: ~ 19.08.2017 um 23:41
  • Autoankauf Braunschweig: Vielen Dank für die des info. Da sind ja schon einige interessante mit dabei:mad: ~ 19.08.2017 um 23:41
  • Claudia, Frankfurter: Ich kann Lesa nur zustimmen, mir hat das Team auch sehr gut geholfen. Ich Stottere schon seit… ~ 09.08.2017 um 13:56
  • Autoankauf Export Von Autoexport Deutschlandweit: Sie möchten Ihr Auto in Mainz verkaufen und sind auf der Suche nach einem zuverlässigen und… ~ 07.08.2017 um 01:49
  • Lesa, Foster: Ich möchte mich einmal bedanken und dazu nutze ich dieses Formular für die tolle Hilfe die in… ~ 01.08.2017 um 12:34
  • jessica döring: Fruchtsäurepeeling ist echt eine gute Sache. Meine Haut sieht mit mittlerweile 38 Jahren nicht mehr… ~ 10.03.2017 um 14:57
  • Angela Elisabeth Schreiber: Ich bitte um Zusendung ihres Katalogs, da ich mir ein Farbtherapiegerät zulegen… ~ 01.03.2017 um 10:43
  • kronawitter martin: Habe seit August 2016 ein Bomedus Stumpfband mit Erfolg in der Anwendung bei Stumpfschmerz. ~ 06.02.2017 um 21:27
  • Hermann Freisberg: Frau Revermann ist eine sehr freundliche und kompetente Person. Sie konnte mir bei vielen meiner… ~ 09.06.2016 um 17:35
  • Frank Hohenberg: Herr Jannasch hat mit mir die bedeutenden Entscheidungskriterien für meinen Jobwechsel erarbeitet.… ~ 14.05.2016 um 17:18

Bookmark

Durch einen Klick auf die Icons können Sie diese Seite mit den Nutzern des jeweiligen sozialen Netzwerkes teilen.

TherapeutenAward
  • Therapeutenadressen für Ihre Gesundheit!

  • Der Therapeuten-Katalog als spezielles Gesundheits-Verzeichnis bietet Therapeuten eine kostenfreie Eintragsmöglichkeit und damit für eigene ganzheitliche Therapien, Heilverfahren und Gesundheitsprodukte zu werben. Im Bereich Therapeuten-Versicherungen bietet das international ausgerichtetes Verzeichnis spezielle Informationen rund um Versicherungen für angestellte Therapeuten und Praxen. Die Therapeuten-News, bieten News und Informationen zur Gesundheit und berichten über aktuelle Therapiemethoden - Ihr Ratgeber Gesundheit. Der Therapeuten-Award wird immer am Ende eines Quartals unter den 30 best platziertesten und damit aktivsten Praxiswebsites verlost. Die eigene Praxis und Dienstleistungen effektiv vermarkten und dadurch einen höheren Bekanntheitsgrad und neue Kunden gewinnen, alle Möglichkeiten stehen mit dem Therapeuten Katalog offen. Im Webkatalog finden sich spezialisierte Therapeuten zu den Therapiebereichen: Ergotherapie, Physiotherapie, Krankengymnastik, Psychotherapie, Heilkunde, Osteopathie, Logopaedie, Aromatherapie, Beauty- und Wellnesstherapie, Sozialtherapie, Motopädie, Kunsttherapie, Tanz- und Musiktherapie, Familientherapie, Fitnesstherapie, Hippotherapie, Sport- und Trainingstherapie, Hydro- und Phytotherapie, Sexualtherapie, Familienaufsteller.