Erweiterte Suche
zurück zu den Premium Gesundheitsseiten

EMS-Training

Der Begriff EMS leitet sich her aus Elektro-Muskel (Myos)-Stimulation oder Elektromyostimulation kurz, Muskelstimulation. Ausgelöst wird dabei die Muskelstimulation mittels niederfrequenter Stromimpulse welche über Oberflächenelektroden auf die Haut übertragen werden. Die von außen zugeführte elektrische Reizung ist dabei größer als bei der normalen physiologischen Stimulation durch das zentrale Nervensystem. Beim EMS-Training werden dabei nicht wie bei einem Krafttraining einzelne Muskelgruppen isoliert trainiert sondern gleich mehrere Muskelgruppen gleichzeitig oder nacheinander.

Mediosol um 1920 - Glaskolben für Reizstromanwendungen
Mediosol um 1920 - Glaskolben für Reizstromanwendungen

EMS-Training als effizientes ganzheitliches Ganzkörpertraining zum Aufbau von Muskeln verspricht eine Alternative und Ergänzung zum konventionellen Geräte- und Krafttraining mit dem Ziel der Körperformung und Körperstraffungzu sein und dies unter weniger Zeitaufwand als beim herkömmlichen Krafttraining. Letzteres begründet sich damit, da beim allgemein bekannten Krafttraining immer nur, und dies nacheinander, die verschiedenen Muskelgruppen trainiert werden. Beim EMS-Training hingegen werden in der Regel immer gleich mehrere Muskelgruppen gleichzeitig trainiert.

Beim Elektro-Muskel-Stimulations-Training werden die notwendigen Elektroden für die Stromzuführung nicht einfach auf die Haut geklebt, sondern sind in speziellen Westen und Arm- wie Beingurten integriert. Jede EMS-Einheit dauert in einem Fitnessstudio rund 20 Minuten und sollte mindestens einmal wöchentlich wiederholt werden. Aufgrund der kurzen Trainingszeiten bietet es sich vor allem für Berufstätige in der Mittagspause in Großstädten an, hier gibt es eine genügend große Anzahl an Fitnessstudios, die wöchentliche Trainingseinheit zu absolvieren.

Original Mediosol - Made in Germany um 1920
Original Mediosol - Made in Germany um 1920

Je nach Muskelstimulationsfrequenz werden Unterschiedliche Muskelfasern angesprochen, wobei niedrigere Frequenzen um die 10 Hz mehr auf die Ausdauerfähigkeit einen Einfluss haben und höhere Frequenzen um die 200 Hz mehr eine Oberflächenstimulation der schnelleren Muskelfasern bewirken. Wenn man von Elektromuskelstimulationstraining spricht sind meist niedrigere Frequenzen um die 5 bis 10 Hz gemeint die auf die Ausdauer der zu trainierenden Muskelpartien einen Einfluss haben.

EMS-Training kommt ursprünglich aus der Rehabilitation und findet Anwendung daher in Sportkliniken, Reha-Zentren und Physiotherapiepraxen als Unterstützung zu allgemeinen Maßnahmen der Genesung nach Verletzungen und Sportunfällen im Zusammenhang mit der Verhinderung des Muskelabbaus.

Wie überall gibt es auch beim EMS-Training neben positiven auch negative Stimmen. Kritiker bemängeln, dass bei einem reinen Elektromuskelstimulationstraining das Mittrainieren der Koordination zu kurz kommt und Gelenke, Bänder und Sehnen zu wenig belastet werden. Zudem wird häufig auch der Preis für Trainingseinheit als zu hoch bemängelt. Grundsätzlich abgeraten eines EMS-Trainings wird Patienten mit Herzproblemen und Trägern von Herzschrittmachern, aufgrund der Wechselwirkung der Zugeführten Stromimpulse.

Bereits um 1900 wurde der Einfluss von Reizstrom auf den menschlichen Körper wissenschaftlich untersucht. Reizstrom umfasst eine ganze Reihe von Therapieformen die auf niederfrequenten Wechsel- oder Gleichströmen basieren. Historische Wechselstrom-Reizstrom-Anwendungen arbeiten dabei bei Frequenzen von 1 bis 100 Hz. Schon sehr früh setzte man diese Geräte zur allgemeinen Gesunderhaltung ein.

Mediosol - Nie versagende Mittel zur Hebung des allgemeinen Gesundheitszustandes
Mediosol - Nie versagende Mittel zur Hebung des allgemeinen Gesundheitszustandes


EMS-Training, Ganzkörpertraining, Muskelreizung, niederfrequente Stromimpulse, Aktivierung, elektrotherapeutisch, Leistungssportler, Bewegungseinschränkungen, Muskelgruppen, Rehakliniken, konventionelle Gerätetraining, Myos, Muskelaufbau, Muskelzelle, Reizung, Reizfrequenz, medizinische Elektrostimulation, elektrische Signale, Nerven, Sport, Sportverletzungen, Rehabilitation, Körperformung, Körperstraffung, Gesundheitsmanagement, Reha, elektrische Muskelaktivierung, Trainingseinheiten, trainieren, Kräftigungsübungen, Muskelschwund, stärkend, stimulierend, Fitnesstrainer, Trainingspausen, Impuls, Frequenz, Entspannungsphase, Anspannungsphase, Nervstimulation, Elektrostimulation, Muskelfaser, Spitzensportlern, Koordinationsfähigkeit, Elektromuskelstimulationstraining, EMS-Gerät, Leistungssport, Breitensport, Rückenmuskulatur, Bauchmuskulatur, Prävention, Koordination, Entspannung, Hautbildveränderung, Muskelkontraktion, Ganzkörpertrainingssysteme, Reizstrom, Elektrotherapie, Gelenkverletzung, Mediosol, Reizstromanwendungen, Violettstrahlen-Apparat, Hochfrequenz-Körpermassage, Gesundheit, Kraft, Schönheit, Elektrotherapie, Nikola Tesla, Jacques-Arsène d’Arsonval, Geißler-Rohr, Elektrophysiologie, d’Arsonvalisation, Büschelentladungen, Muskelzuckungen, Hautreiz, Hochfrequenzimpulse, Muskulaturaktivierung, Akupunkturpunkte

Hilfreiche Links

Die letzten Kommentare ...

  • Autoankauf Braunschweig: Autoankauf Export:mad: ~ 19.08.2017 um 23:41
  • Autoankauf Braunschweig: Vielen Dank für die des info. Da sind ja schon einige interessante mit dabei:mad: ~ 19.08.2017 um 23:41
  • Claudia, Frankfurter: Ich kann Lesa nur zustimmen, mir hat das Team auch sehr gut geholfen. Ich Stottere schon seit… ~ 09.08.2017 um 13:56
  • Autoankauf Export Von Autoexport Deutschlandweit: Sie möchten Ihr Auto in Mainz verkaufen und sind auf der Suche nach einem zuverlässigen und… ~ 07.08.2017 um 01:49
  • Lesa, Foster: Ich möchte mich einmal bedanken und dazu nutze ich dieses Formular für die tolle Hilfe die in… ~ 01.08.2017 um 12:34
  • jessica döring: Fruchtsäurepeeling ist echt eine gute Sache. Meine Haut sieht mit mittlerweile 38 Jahren nicht mehr… ~ 10.03.2017 um 14:57
  • Angela Elisabeth Schreiber: Ich bitte um Zusendung ihres Katalogs, da ich mir ein Farbtherapiegerät zulegen… ~ 01.03.2017 um 10:43
  • kronawitter martin: Habe seit August 2016 ein Bomedus Stumpfband mit Erfolg in der Anwendung bei Stumpfschmerz. ~ 06.02.2017 um 21:27
  • Hermann Freisberg: Frau Revermann ist eine sehr freundliche und kompetente Person. Sie konnte mir bei vielen meiner… ~ 09.06.2016 um 17:35
  • Frank Hohenberg: Herr Jannasch hat mit mir die bedeutenden Entscheidungskriterien für meinen Jobwechsel erarbeitet.… ~ 14.05.2016 um 17:18

Bookmark

Durch einen Klick auf die Icons können Sie diese Seite mit den Nutzern des jeweiligen sozialen Netzwerkes teilen.

TherapeutenAward
  • Therapeutenadressen für Ihre Gesundheit!

  • Der Therapeuten-Katalog als spezielles Gesundheits-Verzeichnis bietet Therapeuten eine kostenfreie Eintragsmöglichkeit und damit für eigene ganzheitliche Therapien, Heilverfahren und Gesundheitsprodukte zu werben. Im Bereich Therapeuten-Versicherungen bietet das international ausgerichtetes Verzeichnis spezielle Informationen rund um Versicherungen für angestellte Therapeuten und Praxen. Die Therapeuten-News, bieten News und Informationen zur Gesundheit und berichten über aktuelle Therapiemethoden - Ihr Ratgeber Gesundheit. Der Therapeuten-Award wird immer am Ende eines Quartals unter den 30 best platziertesten und damit aktivsten Praxiswebsites verlost. Die eigene Praxis und Dienstleistungen effektiv vermarkten und dadurch einen höheren Bekanntheitsgrad und neue Kunden gewinnen, alle Möglichkeiten stehen mit dem Therapeuten Katalog offen. Im Webkatalog finden sich spezialisierte Therapeuten zu den Therapiebereichen: Ergotherapie, Physiotherapie, Krankengymnastik, Psychotherapie, Heilkunde, Osteopathie, Logopaedie, Aromatherapie, Beauty- und Wellnesstherapie, Sozialtherapie, Motopädie, Kunsttherapie, Tanz- und Musiktherapie, Familientherapie, Fitnesstherapie, Hippotherapie, Sport- und Trainingstherapie, Hydro- und Phytotherapie, Sexualtherapie, Familienaufsteller.